Neun Vorschulkinder jetzt Ersthelfer von morgen

Greiber/Fotos: Kosel - Garrel, 21. Mai 2019

Helfen im Notfall können jetzt  neun Vorschulkinder des Kindergartens St. Martin in Thüle. Die beiden Rettungssanitäter Jan Ferneding, Ausbildungsleiter im Ortsverband Garrel der Johanniter-Unfall-Hilfe, und Bastian Kosel brachten den Mädchen und Jungen das Erkennen eines Notfalls, das richtige Ansprechen von Personen in Not, die stabile Seitenlage, das Anlegen von Verbänden und vieles mehr bei. Anschließend durften die Kinder sich den Rettungswagen der Johanniter anschauen, auf der Trage Probe liegen und selbst Blaulicht und Signalhorn einschalten. Zum Abschluss bekam jedes Kind eine Kinder-Warnweste, Verbandmaterial, ein Malbuch und einen Bastelbogen mit einem Johanniter-Rettungswagen geschenkt. Bei so viel Lerneifer durfte natürlich auch eine Urkunde nicht fehlen, mit der sie offiziell zu Ersthelfer von morgen ernannt wurden.