Vogelnest besucht Porzellanfabrik Friesland

Stefan Greiber - Brake, 10. März 2020

Scherben bringen Glück. Doch trotzdem sollten die Gäste des Nachbarschaftstreffs „Vogelnest“ in Brake vorsichtig sein, wenn sie am gemeinsamen Ausflug im März teilnehmen. Die Reise führt am Freitag, 27. März, nach einem Frühstück im Restaurant „emma.“ in Varel zur Porzellanfabrik Friesland. Abfahrt ist um 8:30 Uhr beim „Vogelnetz“ am Kiebitzring 39 in Brake. Die Porzellanfabrik wurde 1952 als Teil des Melitta-Konzerns gegründet, um dort Porzellan-Kaffeefilter und Filterpapier herzustellen. Vier Jahre später begann die Produktion von Kaffeegeschirr aus Steingut, zwei Jahre später auch aus Porzellan. Nachdem im vergangenen Jahr nach einer bewegten Geschichte noch die Schließung drohte, befindet sich die Porzellanfabrik Friesland jetzt wieder im Aufwärtstrend. Im Werksverkauf gibt es Serien, aber auch Artikel aus zweiter Wahl zu günstigen Preisen.

Wer vom Frühstücken nicht genug bekommen kann, ist herzlich zum „Frühstück mit Dagmar und Waltraud“ am Montag, 30. März, von 9.30 Uhr an eingeladen. Der Mittagstisch mit Dagmar und Waltraud ist am Montag, 16. März, von 12 Uhr an. Es gibt Bunte Gemüsesuppe mit Hackbällchen. Der Spieletreff ist am Dienstag, 19. März, der Klönschnack mit Kaffee und Kuchen am Donnerstag, 26. März, jeweils von 15 Uhr an. Die Sitzgymnastik mit Ingrid Wiese findet jeden Donnerstag von 10 bis 11 Uhr statt. Die Demenzgruppe „Gedankenreise“ trifft sich jeden Dienstag von 15 bis 18 Uhr, die Demenzgruppe „HilDe“ jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr. Für Frühstück, Mittagessen und Ausflug wird um Anmeldung gebeten bei Angelique Tissler unter Telefon 04401 8539783, mobil unter 0162 2964709 oder im Internet unter www.johanniter.de/stedingen.