Lukas Wieting ist 200. Johanniter in Wittmund

Stefan Greiber - Wittmund/Esens, 19. Dezember 2010

Johanniter-Jugend wächst / Kontakt über das Soziale Lernstudio

Jurij Ils (in Rot) überreichte Lukas Wieting, umgeben von vielen neuen Freunden, ein kleines Willkommensgeschenk.

Die Johanniter-Jugend in Landkreis Wittmund wächst. Mit Lukas Wieting aus Esens hat die Jugendabteilung der Johanniter-Unfall-Hilfe in Wittmund jetzt ihr 200. Mitglied aufgenommen. „Ich bin über die Breakdance-AG der Herbert-Jander-Schule in Esens auf die Angebote des Sozialen Lernstudios aufmerksam geworden“, sagte der elfjährige Lukas. Da er sich besonders für Trendsport interessiere, freue er sich bereits jetzt auf viele bevorstehende Auftritte und auf andere Freizeitangebote. Zur Begrüßung überreichte Jurij Ils, Leiter des Sozialen Lernstudios der Wittmunder Johanniter, Lukas ein kleines Geschenk. Informationen gibt es unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 0019214.