„Sterbende begleiten Lernen“ Qualifizierung ehrenamtlicher MitarbeiterInnen in der Hospizarbeit

05 Sep
Zur Verstärkung des ambulanten Hospizdienstes in Hamburg suchen die Johanniter neue ehrenamtliche MitarbeiterInnen. Der Vorbereitungskurs startet im September 2020.
Datum:
05. September 2020
Uhrzeit:
10:00 - 16:00 Uhr
Ort:
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Helbingstraße 47, 22047 Hamburg

Der Kurs bereitet professionell und sensibel auf die Tätigkeit als SterbebegleiterIn vor

Inhalt:
Wie begegne ich Menschen in deren letzter Lebensphase? Was erwartet mich eigentlich als ehrenamtliche MitarbeiterIn? Wie gehe ich selbst mit Trauer um? Weitere Themen sind: Grundlagen der Gesprächsführung, die Prozesse der Sterbephasen nach Kübler-Ross, Patienten- und Betreuungsverfügung, Rituale des Abschieds. 

Voraussetzung:
Teilnehmen kann jeder, der sich mit den Themen Tod, Trauer und Sterben auseinandersetzen möchte. Eine Entscheidung über eine ehrenamtliche Mitarbeit in der Hospizgruppe der Johanniter will dieser Kurs erst ermöglichen, sie ist nicht Teilnahmebedingung.

Kosten:
Grundkurs 120 €

Kurstermine  Grundkurs:
Sa, 05.09.20       10:00-16:00h    
Do, 10.09.20      18:30-21:30h    
Do, 01.10.20      18:30-21:30h    
Sa, 24.10.20       10:00-16:00h    
Do, 29.10.20      18:30-21:30h    
Sa, 14.11.20       10:00-16:00h    
Do, 26.11.20      18:30-21:30h    
Do, 07.01.21      18:30-21:30h

Der Kurs findet teilweise im Hospiz am Israelitischen Krankenhaus, Orchideenstieg 12, 22297 HH und teilweise bei der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Helbingstraße 47, 22047 HH statt.

Alle Informationen sowie ein Anmeldeformular finden Sie als Dowload hier. Wir freuen uns über Ihre Anfrage und Anmeldung!

Ihre Ansprechpartnerin: Elena Jannemann

Leitende Koordinatorin Hospiz-Ambulanz

Helbingstr. 47
22047 Hamburg