Reiterstaffel beim Mittelalterliches Spectaculum und Airport Race

Luhmühlen/Fuhlsbüttel, 18. September 2019

Beim Mittelalterlichen Spectaculum: Waldwesen trifft auf Pferd.

Ritter, Prinzessinnen, Fabelwesen - beim Mittelalterlichen Spectaculum (MPS) in Luhmühlen war am vergangenen Wochenende viel los. Und mittendrin unterstützte die Johanniter-Reiterstaffel den Sanitätsdienst vor Ort.

Mehrfach mussten die Tiere ihre Gelassenheit unter Beweis stellen, ob es der Storch oder das Waldwesen auf Stelzen waren, speiende Drachen, "Hau den Lukas" oder Papierpferde, die im Wind wehten und zischende Laute von sich gaben. "Unsere Pferde waren ein beliebtes Fotomotiv und wurden gern von den Festivalbesuchern gestreichelt", erzählt Martina Leffrang, Leiterin der Reiterstaffel. Hilfeleistungen waren für die Reiterstaffel nur eine zu verbuchen, so lautete das Resümee von Martina Leffrang: "Dann geht es den Menschen gut."

Am Sonntag waren die Sanitätsreiter beim Airport Race in Hamburg-Fuhlsbüttel unterwegs und unterstützten hier den ASB HH Nord Ost bei der Absicherung eines Laufes rund um den Flughafen.

Pressestelle: Sonja Schleutker-Franke

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Harburg
Am Saal 2
21217 Seevetal