Neue Kita Krümelkiste eröffnet im Juni

Neu Wulmstorf, 13. März 2020

Kita-Leitung Marion-Johanna Mey (links) und Ulrike Güttler von der Gemeinde Neu Wulmstorf auf der Baustelle der Krümelkiste. Foto: Sonja Schleutker-Franke

Der Countdown läuft: In weniger als drei Monaten eröffnet die Johanniter-Kita "Krümelkiste" in der Theodor-Heuss-Straße 74a in Neu Wulmstorf. In den nächsten Wochen wird am Innenausbau, an der Gestaltung der Außenanlagen und des Spielgeländes gearbeitet. "Wir möchten hier einen Ort erschaffen, der die Neugier und Entdeckerfreude der Kinder fordert und fördert. Damit wollen wir den Nachwuchs ermutigen, eigene Erfahrungen zu machen", sagt Kita-Leitung Marion-Johanna Mey.

Die "Krümelkiste" bietet zukünftig Platz für insgesamt 105 Kinder in fünf Gruppen: Zwei Krippengruppen (von 0 bis drei Jahre) mit jeweils 15 Kindern sowie drei Elementargruppen (von drei Jahren bis zum Schuleintritt) mit jeweils 25 Kindern. Die Kita hat gruppenübergreifende Öffnungszeiten von 7 bis 18 Uhr – so stellt sich der Träger der Einrichtung, die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., auf die Bedürfnisse berufstätiger Eltern ein.

In der Krippe haben die Kinder in den Kernzeiten ihre festen Gruppen, mit ihren Bezugspersonen und festen Spielpartnern. "Im Elementarbereich werden wir zukünftig mit dem teiloffenen Konzept arbeiten. Dies bedeutet, dass die Kinder ihre festen Gruppen haben, mit denen sie unter anderem ihren Geburtstag feiern und in den Tag starten. Nach dem gemeinsamen Morgenkreis teilen sie sich dann auf die verschiedenen Bereiche auf", erklärt Mey. Hiermit fördere man die Selbstständigkeit, die Entscheidungsfähigkeit sowie das Gruppen- und Zusammengehörigkeitsgefühl.
Wer in dem neuen Team der Kita als Erzieher, Sozialpädagogischer Assistent oder Heilerziehungspfleger mitarbeiten möchte, kann sich hier bewerben.

Pressestelle: Sonja Schleutker-Franke

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Harburg
Am Saal 2
21217 Seevetal