23 neue Jugendgruppenleiter

Hamburg, 06. Juli 2013

"Nachwuchs" bei der Johanniter-Jugend im Norden

Keine Nachwuchssorgen hat die Johanniter-Jugend bei ihren Jugendgruppenleitern im Landesverband Nord: Insgesamt 23 neue Gruppenleiter ließen sich vom 28. Juni bis zum 5. Juli in Reinbek bei Hamburg ausbilden. Die Johanniter-Jugendlichen zwischen 15 und 31 Jahren aus den

Regionalverbänden Schleswig-Holstein Nord/West und Süd/Ost sowie Harburg

lernten neben psychologischen und kommunikativen Aspekten der Gruppenarbeit auch, wie man eine Jugendgruppe gründet, Gruppenstunden aufbaut, wirkungsvoll Öffentlichkeitsarbeit betreibt und gut mit den Eltern zusammen arbeitet. Auch Erlebnis- und Spielpädagogik sowie die Struktur der

Johanniter-Jugend und das Präventionskonzept !Achtung standen auf dem prall

gefüllten Stundenplan. Die fünf Mitglieder im Leitungsteam der Jugendgruppenleitergrundausbildung hatten sich als Höhepunkt des Kurses etwas Besonderes einfallen lassen: Bei einem Rittermahl mit anschließendem Lagerfeuer erzählte Landesvorstandsmitglied Einar von Harten von der Geschichte des Johanniterordens. Auch drei Gäste aus dem Landesverband Nordrhein-Westfalen nahmen an dem Kurs teil.

Jugendgruppenleiterkurs in Reinbek

Ihr Ansprechpartner Antje Bastick

Beselerallee 59 a
24105 Kiel