Ehrenamtliche Seniorenbegleiter gesucht

Kiel, 08. September 2015

Die ehrenamtliche Ausbildung zum Seniorenbegleiter der Johanniter startet ab dem 09. Oktober

Wer möchte ehrenamtlich älteren Menschen helfen und dabei auf qualifiziertes Fachwissen zurückgreifen? Die Johanniter in Kiel bieten ab Oktober einen neuen Ausbildungskurs an. In zehn Wochen werden die Teilnehmer zum Seniorenbegleiter ausgebildet und können am Ende ein Zertifikat vorweisen. Die Kursgebühren von 96,00 Euro werden in der Regel durch die Pflegekassen übernommen.

 

Ziel ist es, dass die Teilnehmer die Senioren sicher im Alltag begleiten können. Während des Kurses lernen die Ehrenamtlichen, mit älteren Menschen umzugehen und wie am besten kommuniziert wird. Welche Alterstheorien gibt es? Welche Krankheiten sind verbreitet und welche Hilfsmittel können angewendet werden? Außerdem geht es um rechtliche Fragen wie Sozialrecht, Versicherungsschutz, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

 

In dem Kurs der Johanniter lernen die Teilnehmer, welche Ansprüche ältere Menschen haben und wie man am besten ihren Alltag plant und strukturiert. Auch die Themen Tod und Trauer spielen eine Rolle. Kurzum: Die Teilnehmer sollen sich am Ende des Kurses optimal in die Senioren hineinversetzen können und ihnen ein angenehmer und sicherer Begleiter sein.

 

Der Kurs beginnt am 09. Oktober und endet am 18. Dezember. Danach vermitteln die Johanniter einen Senioren an jeden Teilnehmer. Wer also Lust hat, sich für ältere Menschen qualifiziert zu engagieren, kann sich melden bei den Johannitern in Kiel, Telefon: Telefon 0431 57924-0.

 

Ihre Ansprechpartnerin für Medienanfragen Antje Bastick

Beselerallee 59 a
24105 Kiel