Freiwilliges Soziales Jahr bei den Johannitern

Kiel, 06. März 2020

Die Johanniter bieten in Kiel, Flensburg, Itzehoe sowie im Raum Rendsburg und Plön ab August 2020 noch freie Stellen für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ). Als große Hilfsorganisation haben sie für engagierte Menschen zahlreiche Einsatzmöglichkeiten im sozialen, medizinischen und pädagogischen Bereich.

 

Die Begleitung und die fachliche Qualifizierung für den jeweiligen Einsatzbereich erfolgen in den Johanniter-Bildungseinrichtungen. Häufig dienen die hier gewonnenen Erfahrungen und das Gelernte als Einstieg in den späteren Beruf. „Der Trend unter Jugendlichen, sich nach dem Schulabschluss erst einmal sozial zu engagieren, ist ungebrochen. Ein Freiwilliges Soziales Jahr hilft gleichzeitig auch bei der Orientierung für die spätere Berufswahl“, so Mathis Petersen, der regional für die Freiwilligendienste der Johanniter zuständig ist. Häufig ergeben sich bei den Johannitern sogar Perspektiven für eine langfristige Zusammenarbeit.

 

Pia aus Kiel steht kurz vor dem Ende ihres FSJ im Bereich Breitenausbildung/Erste-Hilfe-Ausbildung. „Man lernt viel. Nicht nur Fachliches zur medizinischen Erstversorgung, sondern auch, wie man sich vor einer Gruppe präsentiert und Wissen vermittelt. Dadurch, dass du für den gesamten Kurs verantwortlich bist, lernst du dich zu organisieren“, erzählt Pia. Zudem gewinne man an Selbstvertrauen.

 

Bei den Johannitern gibt es noch freie Stellen in den Bereichen Organtransport in Kiel, im Bereich Erste-Hilfe-Ausbildung in Kiel und Flensburg. Außerdem werden jungen Leute für das Freiwillige Soziale Jahr in verschiedenen Kindertagesstätten im Kreis Rendsburg, im Plöner Raum und in Itzehoe gesucht – ab 1. August 2020 und in Bredenbek sogar ab sofort. Der Einsatz ist jeweils auf 12 Monate angelegt.

 

Bewerbungen per E-Mail an: bewerbung.nord@johanniter.de

 

Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 040 7344176-660 (Ansprechpartnerinnen: Anika Neumann/Katarina Meljanac) oder im Internet unter: besser-fuer-alle.de

 

Wichtiger Hinweis: Am 24. und 25. März sind die Johanniter auf der vocatium Kiel 2020 vertreten. Zu der vom Institut für Talententwicklung IfT jährlich veranstalteten Fachmesse für Ausbildung+Studium in der Sparkassen-Arena Kiel werden insgesamt rund 5.400 vorbereitete Jugendliche erwartet.

 

Von den Johannitern wird Mathis Petersen zum FSJ informieren und Claudia Breider, Koordinatorin für Ausbildung, Fort- und Weiterbildung im Bereich Pflege, wird über den neuen Ausbildungsberuf Pflegefachmann/Pflegefachfrau Auskunft geben.

Ihr Ansprechpartner Bewerbermanagement

Katarina Meljanac und Anika Neumann

Friesenstraße 1
20097 Hamburg