Gartentag in der Kleinen Wilden und der Wilden 13

Quickborn, 21. April 2018

Am 21.04.2018 in der Zeit von 10-14 Uhr wurde im Rahmen des Projektes "NATURerLEBEN" auf dem Gelände der Kleinen Wilden und Wilden 13 bei bestem Wetter, geharkt, Unkraut gezupft  Sonnensegel aufgehängt und Blumen gepflanzt. Vor dem Eingang der Kleinen Wilden entstand eine Kräuterschnecke und die „Grundmauern“ des Gewächshauses wurden aufgebaut. Eltern, Kinder und Erzieher waren mit Elan dabei.

Um 12 Uhr wurde sich mit Kartoffelsalat und Würstchen gestärkt, um danach fleißig weiter zu arbeiten.

Weiden müssten eingebuddelt und verflochten werden, die Benjeshecke wurde fertiggestellt, eine Beerenhecke wurde angepflanzt und vieles ehr.

Vielen lieben Dank noch einmal an alle Helfer!

Das Projekt „NATURerLEBEN“ wird gefördert durch die „BINGO! – Umweltlotterie“ Schleswig-Holstein.