Fortbildungen für Gruppenleiter*innen

Für Jugendgruppenleiter*innen (JGL) der JJ besteht die Pflicht, sich regelmäßig fortzubilden, um ihren Status als anerkannte JGL beizubehalten. Innerhalb von 3 Jahren sind 22 Unterrichtseinheiten (UE) nachzuweisen.

Um der Fortbildungspflicht nachzukommen, kannst du Fortbildungsveranstaltungen der JJ besuchen.

Solltest du Probleme bei der Erfüllung der Fortbildungsplicht haben, melde dich bitte in der LG.

Durch ein flexibles Fortbildungsprogramm gelingt es uns in NRW viele unterschiedliche Angebote für JGL anzubieten. Neben den bereits feststehenden Wochenend- und Tagesfortbildungen kann jeder Regional- und Kreisverband auch Fortbildungen buchen. Wende dich mit deinen Themen- und Terminwünschen direkt an die LG. Hier kann individuell geschaut werden, wie und in welchem Umfang deine Wunsch-Fortbildung gestaltet werden kann.

Die JJ in NRW kann Fortbildungen in folgender Form anbieten (alle Zahlen sind Beispiele):

Wochenend-Fortbildungen, z.B. 14 UE
Samstag, 10:00 bis 18:30 Uhr
Sonntag, 09:00 bis 16:00 Uhr

Nach Absprache kann eine Vorübernachtung von Freitag auf Samstag möglich gemacht werden. Fortbildungsbeginn ist grundsätzlich Samstag.

Tagesfortbildungen, z.B. 7 UE
Samstag oder
Sonntag, 09:00 bis 16:00 Uhr

Abendfortbildungen, z.B. 3UE
Wochentags, 19:00 bis 21:30 Uhr

Themenwünsche könnt ihr eurer Kreis- und Regionalleitung jederzeit gerne mitteilen.

Wir sind immer auf der Suche nach spannenden Fortbildungsthemen. Wenn du eine gute Idee hast oder dich ein Thema schon länger brennend interessiert, melde dich doch einfach bei deiner Jugendleitung oder direkt bei der LG.

Unsere Fortbildungstermine

Ihr Ansprechpartner Christoph Drews

Jugendbildungsreferent

Siegburger Str. 197
50679 Köln