Über uns

Wir stellen uns vor:

Die Johanniter in der Region Aachen-Düren-Heinsberg blicken zurück auf bereits 60 Jahre erfolgreicher und vielfältiger Arbeit im Dienst am Menschen.

Heute sind fast 700 ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Städteregion Aachen sowie in den Kreisen Heinsberg und Düren tätig.

Leistungen

Die Aufgabenfelder reichen von der Erste-Hilfe-Ausbildung über Notfallrettung, Krankentransport, Sanitätsdienst, Jugend- und Flüchtlingshilfe und Katastrophenschutz bis zu Menüservice "Essen auf Rädern", Hausnotruf, Ambulanter Pflege und Betreutem Wohnen.

In sechs Tageseinrichtungen für Kinder werden täglich über 330 Kinder betreut. Hinzu kommt die Trägerschaft für Schulbetreuungen, bei denen Schulkinder nach Schulschluss während der Berufstätigkeit ihrer Eltern betreut werden.

In der Johanniter-Jugend treffen sich junge Leute, denen das Helfen und Lernen Spaß macht. Es tut ihnen und unserer Gesellschaft gut, dass sie spüren: Es macht stark, wenn mal etwas kann, was anderen hilft!

Qualitätsmanagement

Etliche unserer Fachbereiche werden nach den Regeln eines Qualitätsmanagementsystems betrieben. Bei der letzten Überprüfung durch den TÜV Rheinland im Jahr 2018 wurde die Zertifizierung nach der neuen Norm DIN EN ISO 9001:2015 erreicht. Die Johanniter-Kindertagesstätten sind zusätzlich mit dem BETA-Qualitätssiegel der "Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder e. V." (BETA) für ihre besonders hohe Qualität in der elementar- und religionspädagogischen Arbeit ausgezeichnet worden.

Gemeinnützig

In der kleinen Übersicht über die Leistungen des Regionalverbands Aachen-Düren-Heinsberg darf der Dank an die Fördermitglieder nicht fehlen, auf deren regelmäßige Spende wir zählen dürfen: Herzlichen Dank für die wertvolle Unterstützung.

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf unseren Seiten näher zu informieren. Bei weiteren Fragen freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme! Regionalgeschäftsstelle Aachen-Düren-Heinsberg

Rotter Bruch 32–34
52068 Aachen