Johanniter beim Mülheimer Blaulichttag

Mülheim, 11. Mai 2015

Neben Polizei und Feuerwehr sowie anderen Hilfsdiensten stellten auch die Johanniter am „Tag des Blaulichts“ auf der Mülheimer Ruhrpromenade ihre Arbeit vor. Es gab viele spannende Gespräche, der Gerätewagen der Johanniter versorgte die großen Besucher mit Kaffee. Die Kinder vergnügten sich auf der Johanniter-Hüpfburg oder nahmen an der Schminkaktion teil. „Ein richtig toller Tag - wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Mal“, so Jens Ohligschläger, Leiter der Mülheimer JUH-Dienststelle.