Nach neun Monaten Bauzeit erklingt Kinderlachen

Kerpen-Sindorf, Köln, 06. Juni 2019

Nach nur 9-monatiger Bauzeit ist die Kindertagesstätte am Gewerbehof in Kerpen Sindorf planmäßig bezugsfertig. Bauherr und Eigentümer ist die Marga und Walter Boll-Stiftung.

 

Am 6. Juni 2019 übergab der Vorstand der Marga und Walter Boll-Stiftung die Gebäude und Außenanlage nun ganz offiziell an den Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. als Kita-Betreiber.  

Bereits im April 2019 konnten die ersten Kinder aufgenommen werden.

Auf rund 6.100 m² ist am Gewerbehof eine moderne eingeschossige, 8-gruppige Kindertagesstätte für ca. 130 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren entstanden.

Die offizielle Übergabe der Gebäude und Außenanlage an den Regionalvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe fand im kleinen Kreise unter Anwesenheit der Mitarbeiter und der Kita-Leitung Frau Andrea Harvart statt.

 

Die Johanniter werden mit ihrem von Partizipation getragenen pädagogischen Konzept die helle und freundliche Kindertagesstätte von jetzt an mit Leben füllen.