Gutes Wetter bringt viele Kostüme

Schlangen, 09. Oktober 2018

Rewe-Markt in Schlangen spendet für Johanniter-Kita Regenbogen

Viele Pfandflaschen für die Kita Regenbogen. Freuen sich über die Spende (v.l.): Marktleiter Matthias Schöttler und hinten: Benedikt (5), Jasper (5), Kita-Mitarbeiterin Christina Seiberlich, vorne: Lasse (5) und Isabella (5) sowie Marion Gurcke.

Clown, Polizist, Cowboy oder Prinzessin: Kinder lieben es, sich zu verkleiden und dank vieler leerer Flaschen – und einem heißen Sommer – können die Kinder in der Johanniter-Kita Regenbogen in Schlangen dieser Leidenschaft nun noch besser nachgehen. Im Rewe-Markt konnten die Kunden drei Monate lang ihre Pfandbons für die Kita spenden und viele Schlänger kamen dieser Bitte nach.

„725 Euro sind in nur drei Monaten zusammengekommen“, freut sich Marktleiter Matthias Schöttler. Er führt die Pfandbons-Sammlung das ganze Jahr für wechselnde Vereine und Einrichtungen in der Gemeinde durch. „Das die Summe diesmal so hoch ist, liegt auch an dem guten Wetter der vergangenen Monate. Da haben die Leute viel getrunken“, schmunzelt Schöttler. Und damit eine glatte Summe überwiesen werden kann, erhöht Schöttler die Spendensumme auf 800 Euro.

„Damit können wir etliche Kostüme kaufen“, freut sich Kita-Leiterin Marion Gurcke. Die Pädagogin betont, dass Kinder bei Rollenspielen nicht nur ihrer Fantasie freien Raum lassen, sondern auch viele wichtige Erfahrungen sammeln. „Die Entwicklung sozialer Fähigkeiten wird bei den Rollenspielen unterstützt. Die Kinder müssen sich zum Beispiel über die Rollenverteilung einigen und lernen dabei, eigene Ideen zu äußern und Kompromisse zu schließen“, so Gurcke. Sie würde sich deshalb freuen, wenn die Rollenspiel-Bereiche der Kita noch durch weitere Spenden wachsen könnten. „Wir nehmen gerne noch Hüte, Schuhe, Kleider und Kostüme entgegen“, erklärt die Kita Leiterin. Wer Sachspenden abzugeben hat, kann sich an die Kita Regenbogen unter 05252 9371588.