"Burgriesen" werden Ersthelfer

Blomberg/Reelkirchen, 08. Mai 2019

Kinder der KiTa "Burg Sonnenschein" erlernen die wichtigsten Grundlagen der Ersten Hilfe

Mit der Frage "Bist du die Erste-Hilfe-Frau?" wird unsere Ausbilderin Michelle Wollny ganz aufgeregt von den sechs Vorschulkindern – auch Burgriesen genannt – der Kita "Burg Sonnenschein" in Reelkirchen empfangen. Denn Lara, Ylvi, Gabriel und ihre Freunde sollten an diesem Vormittag die wichtigsten Punkte der Ersten Hilfe kennen lernen:

  • Trösten hilft immer!
  • Wie kann ich mir die Notrufnummer 112 am besten merken?
  • Welche Fragen muss ich der Leitstelle im Notfall beantworten?
  • Pflaster kleben, Verbände anlegen und Dreieckstücher knoten
  • Wie wickle ich einen Verletzten richtig in die Wärmedecke?

Bei allen Fragen sind die 5- und 6-Jährigen nicht nur sehr neugierig, sondern auch wahre Naturtalente in der Umsetzung. Mit Begeisterung und und großem Wissensdurst machen sich die angehenden Schulkinder der KiTa "Burg Sonnenschein" an jede Fragestellung. Und nach kurzweiligen 90 Minuten sitzt bei allen Kindern der Merksatz für die 112.

Weitere Informationen zu unserem Kurs ERSTHELFER VON MORGEN finden Sie auf unserer Website hier . Ziel ist es, bei Kindern bereits frühzeitig die Bereitschaft zum Helfen zu fördern, damit sie im Erwachsenenalter ganz selbstverständlich Erste Hilfe leisten.