Ortsverband Bad Salzuflen

Tradition in Bad Salzuflen: 1956 wurde der Johanniter-Ortsverband im lippischen Westen gegründet und ist damit einer der ältesten im Regionalverband Lippe-Höxter. Damals begann alles mit Erste-Hilfe-Kursen für die angehenden Autofahrer in den Wirtschaftswunderjahren. Heute sind der Ortsbeauftragte Thomas Weschky und seine rund 25 ehrenamtlichen Helfer nicht nur in der Ausbildung, sondern auch bei Sanitätsdiensten und im Katastrophenschutz des Landes Nordrhein-Westfalen aktiv.

Die Zeiten, als die Helfer nur mit einer Tasche voller Mullbinden in den Einsatz gingen, sind längst vorbei. Aus diesem Grund sind die Johanniter auch mit neuesten Fahrzeugen und modernster Technik ausgestattet. Diese setzen sie im Sanitätsdienst zum Schutz und zur Versorgung von verletzten Menschen – zum Beispiel bei großen Veranstaltungen, Sportereignissen und Festivitäten – ein.

Auch im Katastrophenschutz ist die Zeit nicht stehengeblieben – Ausstattung und Ausrüstung der Johanniter sind auf dem aktuellsten Stand. Mit ihrem Equipment sind die Bad Salzufler zusammen mit Kräften anderer Hilfsorganisationen und der Feuerwehr Teil eines sogenannten BHP50, einem mobilen Behandlungsplatz für bis zu 50 Verletzte. Dieser kommt immer bei einer großen Anzahl von Verletzten, wie etwa bei Massenkarambolagen auf der nahgelegenen A2 oder bei Bränden in Wohnhäusern, zum Einsatz. Bei solchen und ähnlichen Ereignissen ruft der Bevölkerungsschutz des Kreises Lippe die ehrenamtlichen Johanniterhelfer zur Unterstützung.

Von der richtigen Ausbildung der Helfer hängen buchstäblich Leben ab. Damit sie auf ihre Einsätze bestens vorbereitet sind, wird ihnen das nötige Wissen bei den regelmäßigen Treffen der Helfer vermittelt. Gebraucht und bei den Johannitern in Lippe und Höxter ausgebildet werden nicht nur Ersthelfer, sondern auch Kraftfahrer, Techniker oder Gruppenführer.

Wer Interesse hat, sich ehrenamtlich im Ortsverband Bad Salzuflen zu engagieren, in der Gemeinschaft anderen Menschen zu helfen und sich als Retter ausbilden lassen möchte – der ist herzlich zu unseren Helferabenden eingeladen oder erhält weitere Auskünfte bei Thomas Weschky.

Treffen der ehrenamtlichen Helfer

Wir treffen uns jeden zweitne Montag von 19:30 Uhr bis 21 Uhr beim JUH-Ortsverband, Siemensstraße 20. Mindestens einmal pro Jahr finden gemeinsame Ausflüge, wie beispielsweise Paddeltouren, statt.

Erste-Hilfe-Kompakt – Kurse z.B. für Führerschein oder Betriebshelfer

In Bad Salzuflen werden regelmäßig Erste-Hilfe-Kurse angeboten. Weitere Informationen und Termine finden Sie hier.