Geldspenden

Investitionen in das Leben - so können Sie helfen

Jeden Tag vertrauen zahlreiche Menschen darauf, dass die Johanniter da sind, wenn Sie sie brauchen. Jetzt brauchen wir Sie!

Wenn Menschen in Not geraten, verletzt oder krank sind, helfen die Johanniter ab den ersten entscheidenden Momenten. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie uns dabei, schwerwiegende Gesundheitsschäden zu verhindern, Not zu lindern und Leben zu retten. Wir bilden jedes Jahr freiwillige Helfer aus - und weiter, die bei Katastrophen und schweren Unglücken die hauptberuflichen Rettungskräfte unterstützen. Wir versorgen Verletzte, stellen Notunterkünfte bereit, evakuieren Betroffene und sorgen für die Verpflegung von Opfern und Hilfskräften. Wir bilden Ersthelfer aus, vermitteln Kindern und Jugendlichen die Freude am Helfen und unterstützen Senioren bei der Bewältigung des Alltags.

Mit einer Spende helfen Sie bei der Anschaffung von neuen Fahrzeugen, Medikamenten, Verbandmaterial und Zelten. Sie unterstützen uns dabei, Übungsmaterial für Erste-Hilfe-Kurse und die Ausbildung der Helfer zu finanzieren und ermöglichen viele Projekte in den Kindertagesstätten und in der Jugend- und Seniorenarbeit der Johanniter.

Die Johanniter sind als gemeinnützige Organisation anerkannt und führen das renommierte DZI-Spendensiegel, das den effektiven und transparenten Umgang mit Spenden garantiert. 

Spenden und Mitgliedsbeiträge an die Johanniter können beim Finanzamt steuerlich geltend gemacht werden.

Unser Spendenkonto

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Minden-Ravensberg

Bank für Sozialwirtschaft
BIC: BFS WDE 33 XXX

IBAN: DE51 3702 0500 0004 3188 18

Ihr persönlicher Ansprechpartner Isabell Heicks

Vlothoer Straße 193
32547 Bad Oeynhausen

Kartenansicht & Route berechnen