Spenden & Fördern

Herzlichen Dank für Ihr Interesse – wir freuen uns, dass Sie die Johanniter-Unfall-Hilfe unterstützen möchten!

Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft gegenüber Notleidenden ist nicht allein eine Frage des Engagements. Es verlangt auch gut ausgebildete Helfer, gut ausgerüstete Fahrzeuge, spezielle Rettungsgeräte und modernste Technik. So können wir viele Hilfsprojekte, ob Hospiz- oder Besuchsdienste, Zusatzangebote für Kinder und Jugendliche oder Soforthilfe bei Katastrophen, nur dank unserer zahlreichen Fördermitglieder und Spender finanzieren.

Werden Sie Teil einer großen Gemeinschaft – Johanniter Mitgliedschaft

Als Fördermitglied unterstützen Sie die Arbeit der Johanniter-Unfall-Hilfe vor Ort mit Ihren regelmäßigen Beiträgen und sorgen dafür, dass wir in Notsituationen für andere Menschen da sein können. Werden Sie Wohltäter und Teil einer großen Gemeinschaft – aus Liebe zum Leben!

Übrigens: Als Fördermitglied sind Sie und Ihre Familie berechtigt, unseren Auslandsrückholdienst in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie im Ausland krank werden oder einen Unfall haben, bringen die Johanniter Sie nach Hause. Egal, wo auf der Welt Sie sich befinden, ein Anruf genügt!



Freunde und Mitglieder der Johanniter-Unfall-Hilfe erhalten zudem als Dankeschön und Information viermal jährlich unsere Mitgliederzeitschrift „johanniter“, der wir zusätzlich eine Regionalausgabe beilegen und über die Aktivitäten der Verbände aus Nordrhein-Westfalen berichten.

Direkt spenden

Sie möchten lieber direkt Spenden und ein Hilfsprojekt in Ihrer Nähe unterstützen? Kein Problem: In unserem Portal für regionale Spenden finden Sie unsere vielfältigen sozialen Hilfsprojekte. Regionale Projekte der Johanniter im Münsterland und in Soest

Ihr Ansprechpartner Claudia Wolf

Fundraiserin

Geringhoffstraße 45/47
48163 Münster