Einsatzalarm in Krefeld

Krefeld, 22. November 2018

Einsatzalarm hieß es gestern Mittag gegen ca. 14.30 Uhr für die Johanniter. Mit den parallel alarmierten Kolleginnen und Kollegen des Malteser Hilfsdienst Krefeld sowie überregionalen Einsatzkräften aus z.B. Moers oder Rheinberg wurden wir aufgrund eines größeren Schadensereignisses in einer Krefelder Gießerei alarmiert. Denn wegen einer Explosion erwartete man viele Verletzte und damit entsprechend zahlreiche Behandlungen und Transporten, so dass vor Ort eine große Anzahl an Kräften benötigt wurde.
Bis zum frühen Abend waren die Johanniter mit 20 Einsatzkräften vor Ort. Bis in spätere Stunden sicherten sie mit zwei Rettungswagen die noch andauernden Löscharbeiten der Feuerwehr Krefeld ab.