Wassertreten im Bachlauf

Grötzenberg, 01. Dezember 2019

Einweihung der neuen Waldgruppe

„Wassertreten geht auch im Wald, die Kinder können dort barfuß durch einen Bachlauf oder über den Tau auf der Wiese laufen“, sagt Sigrid Hausmann, Leiterin der Johanniter-Kita Grötzenberg in Nümbrecht. Bei einem „Tag der offenen Tür“ hat die als Kneipp-Kindergarten zertifizierte Johanniter-Kita jetzt ihre neue Waldgruppe vorgestellt. In ihr werden seit dem 1. Oktober 2019 bis zu 20 Kinder im Alter ab drei Jahren betreut.

Lernen mit allen Sinnen

„Die Kinder lernen in der Natur mit allen Sinnen und werden dabei ganzheitlich auf die Schule vorbereitet“, sagt Kita-Leiterin Sigrid Hausmann. Die Kinder der Waldgruppe halten sich bis mittags in Feld, Wald und Wiesen der Umgebung auf. Und das passe hervorragend zum Kneipp-Konzept der Kita, ergänzt Erzieherin Claudia Mittler, die zusammen mit Erzieherin Bärbel Opel die Waldkinder betreut.

Zu dem Fest waren alle Freunde, Nachbarn und Interessierte ganz herzlich in die Kita an der Brucher Straße 1 in Nümbrecht-Grötzenberg eingeladen. Auf sie warteten unter anderem die rollende Waldschule, ein Kreativangebot mit Naturmaterialien, Stockbrot, Angebote zum Thema „Forschen“, eine Entspannungsreise, Wasseranwendungen, ein Erzähltheater und natürlich die Besichtigung des Waldwagens.

Ich möchte in die Waldgruppe!

Derzeit gibt es noch freie Plätze in der Kita und ihrer Waldgruppe. Interessierte können sich dafür an die Kita unter kita.groetzenberg@johanniter.de wenden. Derzeit sind bereits einige Kitakinder von den Gruppen im Haus in die Waldgruppe umgezogen. So wie Nick, der seine Eltern davon überzeugte, dass der Aufenthalt im Wald für ihn das Richtige ist. 

Hintergrund: Die Johanniter-Kita Grötzenberg ist seit 2010 vom Kneipp-Bund Deutschland als Kneipp-Kindergarten zertifiziert. In der Kita und ihrer Waldgruppe gibt es für alle insgesamt 60 Kinder mehrmals wöchentlich Kniegüsse, Arm- und Fußbäder und das Wassertreten. Es werden selbst geerntete Kräuter und Gemüse gegessen oder zu Tee verarbeitet sowie regelmäßige Bewegungsaktionen durchgeführt. Die Kinder laufen barfuß durch Tau und Schnee, und die Fachkräfte lassen sich regelmäßig vom Kneipp-Bund aus- und fortbilden.

Ihr Ansprechpartner Sigrid Hausmann

Brucherstr. 1
51588 Nümbrecht