Als ehrenamtlicher Erste-Hilfe-Trainer für die Johanniter im Einsatz

Ravensburg, 15. Mai 2018

 

Philipp Strauß

  • Alter: 29
  • Verband: Regionalverband Oberschwaben/Bodensee
  • Tätigkeitsbereich & Funktion: Erste-Hilfe-Trainer
  • Dabei seit: 2011

So bin ich zu den Johannitern gekommen: Ich wollte mich aus privatem Interesse im Bereich Erste Hilfe weiterbilden, da ich unsicher war, wie ich selbst bei einem Notfall helfen kann. Der Erste-Hilfe-Kurs hat mir so gut gefallen, dass ich selbst Trainer werden wollte.

Meine Aufgaben im Bereich Ausbildung sind: Als Erste-Hilfe-Trainer gebe ich Erste-Hilfe-Kurse für die verschiedensten Zielgruppen. Zum Beispiel auch für Unternehmen, Sanitätshelfer oder Führerscheinanwärter.

Das Besondere am Ehrenamt im Bereich Ausbildung ist für mich: … Menschen Sicherheit in Erster Hilfe zu geben und auch der Austausch mit den verschiedenen Kursteilnehmern.

Mein wichtigstes Instrument/Werkzeug im Einsatz ist: Meine Stimme, mein Einfühlungsvermögen und meine Überzeugung.

Ein Held ist für mich: Iron Man :)

Wenn ich nicht bei den Johannitern bin: …bin ich staatlich geprüfter Physiotherapeut und Student für Lehramt der Sekundarstufe I in den Fächern Biologie und Physik.

Mein schönster Moment bei den Johannitern: Als ein Kursteilnehmer, der ehrenamtlich bei einer anderen Hilfsorganisation tätig ist, mich während eines Kurses genau beobachtet hat. Im Anschluss kam er zu mir und sagte, dass es der beste Kurs gewesen sein, den er je besucht habe.

Ich bin gerne bei den Johannitern, weil: … es einfach eine tolle Gemeinschaft ist, besonders hier in Ravensburg!

Ich helfe Menschen, weil... es mir ein persönliches Anliegen ist, meinen Mitmenschen zu zeigen, wie sie Anderen in Notsituationen helfen können.

Interessiert? Mehr zum Ehrenamt bei den Johannitern.

Ihr Ansprechpartner Claudia Bangnowski

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Oberschwaben/Bodensee
Regionalgeschäftsstelle
Pfannenstiel 31
88214 Ravensburg