„Rocker Retter“ beim Southside-Festival 2018

Neuhausen ob Eck, 25. Juni 2018

Rund 60.000 Besucher kamen vom 22. bis 24. Juni zum ausverkauften Southside-Festival nach Neuhausen ob Eck. Zum dreizehnten  Mal in Folge haben die Johanniter den Zuschlag für den Sanitätsdienst erhalten. Für die Johanniter ist das Southside-Festival der größte rein ehrenamtliche Sanitätsdienst in Baden-Württemberg. 513 Helfer aus ganz Baden-Württemberg, darunter 20 Ärzte und 70 Helfer vom Technischen Hilfswerk sowie Johanniter aus Nachbarverbänden waren mit bis zu 200 Helfern pro Schicht 2.200 Mal für die Besucher da.

„Rocker Retter“ beim Southside-Festival 2018 (Johanniter/T. Grosser)

120-mal wurden die Patienten in eine der nahe gelegenen Kliniken transportiert. Insgesamt gab es in diesem Jahr ein Drittel weniger Versorgungen als im Vorjahr. Ursache dafür waren, die für ein Festival idealen Temperaturen. Dadurch gab es in diesem Jahr keine typischen Festival-Verletzungen wie Sonnenbrände oder Sonnenstiche. Die häufigsten Verletzungen waren Verstauchungen und Verletzungen der Füße. Auch waren die Festivalbesucher gut auf die kalten Temperaturen in der Nacht vorbereitet, so dass es zu keinen Unterkühlungen kam. Mehr als die Hälfte der Fälle waren "Kleinversorgungen" wie zum Beispiel "Pflaster kleben".

 

"Die meisten Patienten mussten glücklicherweise nur wegen kleinerer Verletzungen oder Erschöpfung gepaart mit Dehydrierung behandelt werden, weil sie den ganzen Tag auf den Beinen waren", so das Fazit von Stefan Dittrich, Johanniter-Regionalvorstand in Oberschwaben/Bodensee. "Wir sind stolz auf die erbrachten Leistungen aller unserer Helfer, die teilweise von weit angereist kamen und bedanken uns auch bei den befreundeten Hilfsorganisationen wie DLRG und Malteser für die hervorragende Zusammenarbeit. Besonders hervorheben möchte ich das THW, das uns wie immer eine hervorragende Kommunikations- und Infrastruktur zur Verfügung stellte und uns auch mit ihrer Feldküche kulinarisch verwöhnt hat."

 

Die Gesamtorganisation und Vorbereitung wurde hervorragend durch den Ortsverband Singen geschultert. Wie immer herrschte beim Southside-Festival eine tolle Stimmung sowohl bei den Besuchern als auch bei den Helfern!

Bildergalerien gibt es unter www.johanniter.de/southside sowie unter www.facebook.com/juh.bw.

Ihr Ansprechpartner Sabine Zeller

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Landesverband Baden-Württemberg
Landesgeschäftsstelle
Eichwiesenring 9
70567 Stuttgart