Ausbildung zur Pflegefachkraft (m/w)

Als Pflegefachkraft (m/w) machen Sie das Leben älterer Menschen lebenswerter: Mit Ihrer Fürsorge und Pflege helfen Sie pflegebedürftigen Menschen, die im täglichen Leben Unterstützung benötigen – ein verantwortungs- und wertvoller Job. Hier ist qualifiziertes Fachwissen gefragt, denn Sie nehmen wichtige therapeutische und medizinisch-pflegerische Aufgaben wahr. Gleichzeitig helfen Sie bei allen Verrichtungen des täglichen Lebens, etwa bei der Körperpflege, beim Essen oder Anziehen - und versorgen Ihre Patienten auch mal mit dem neusten Klatsch und Tratsch.

Uns als Johanniter ist es wichtig, dass wir unseren Patienten das Gefühl geben, gut aufgehoben zu sein, weil sie fachlich und menschlich bestens betreut und versorgt sind.

Ja, die Tätigkeit in der Ambulanten Pflege ist eine intensive und oft anstrengende Arbeit, die trotzdem Freude bereitet – wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Darum bieten wir Ihnen bei den Johannitern einen krisenfesten Job mit überdurchschnittlicher Bezahlung, vielfältigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und mit einem Team von lebensfrohen, hilfsbereiten Kolleginnen und Kollegen, die mit viel Spaß, Hilfsbereitschaft und Hingabe bei der Sache sind.

Bei den Johannitern im Regionalverband Stuttgart können Sie Ihre Ausbildung in Esslingen machen.

Dieser Inhalt ist nicht für die mobile Darstellung optimiert. Sie können ihn in einem neuem Fenster öffnen.

Inhalt öffnen

Berufsbild

Pflegefachkraft (m/w) betreuen und pflegen hilfsbedürftige ältere Menschen. Sie unterstützen diese bei der Alltagsbewältigung, beraten sie, motivieren sie zu sinnvoller Beschäftigung und Freizeitgestaltung und nehmen pflegerisch-medizinische Aufgaben wahr.

Aufgaben

  • Grundpflegemaßnahmen ausführen und bei Verrichtungen des täglichen Lebens helfen, z.B. bettlägerige Menschen fachgerecht lagern, Vorbeugungsmaßnahmen durchführen sowie bei der Körperpflege, beim An- und Auskleiden, bei der Versorgung mit Nahrungsmitteln.
  • Die Betreuten aktivieren, z.B. zu regelmäßiger Bewegung anregen, zu Bewegungs- und Atemübungen anleiten und dabei helfen.
  • Nach ärztlicher Verordnung Maßnahmen der Behandlungspflege oder spezielle Pflegemaßnahmen durchführen und bei der Rehabilitation helfen.
  • Medikamente zusammenstellen und verabreichen.
  • Bei therapeutischen Maßnahmen der Rehabilitation mitwirken (z.B. bei krankengymnastischen und anderen Bewegungsübungen helfen).
  • Pflegemaßnahmen dokumentieren.
  • Mit dem behandelnden Arzt zusammenarbeiten (z.B. Arztvisiten vorbereiten, über gesundheitliche und psychische Veränderungen informieren, Maßnahmen absprechen).
  • Bei der Erhaltung selbstständiger Lebensführung, sinnvoller Gestaltung des Tagesablaufs, Freizeitgestaltung und auch Aufrechterhaltung sozialer Kontakte unterstützen.
  • Helfende Gespräche anbieten, um zwischenmenschliche Beziehungen zu fördern und einer Isolation und Vereinsamung vorzubeugen.
  • Pflegeberatung nach § 7a Sozialgesetzbuch (SGB) XI durchführen.
  • Pflegebedürftige individuell beraten und bei der Inanspruchnahme von Sozialleistungen und anderen Hilfsangeboten unterstützen.
  • Individuelle Versorgungspläne erstellen und deren Umsetzung überwachen.
  • Angehörige beraten und anleiten.
  • Organisatorische und verwaltende Tätigkeiten ausführen.

Ausbildung

  • Pflegefachkraft (m/w) ist eine bundesweit einheitlich geregelte Ausbildung, deren schulischer Teil an Berufsfachschulen für Altenpflege und deren praktischer Teil in Altenpflegeeinrichtungen durchgeführt wird.
  • Die Ausbildung dauert in Vollzeit 3 Jahre und in Teilzeit bis zu 5 Jahre. 

Voraussetzungen

  • Mind. 18 Jahre
  • Medizinisches Interesse Freude am Umgang mit älteren oder hilfsbedürftigen Menschen.
  • Realschulabschluss oder einen anderen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss oder einen Abschluss in der Kranken-/Altenpflegehilfe.
  • Führerschein

Bewerbung

  • Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Lichtbild sowie den Nachweis eines mittleren oder gleichwertig Schulabschlusses oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung.
  • Die vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail an Nicole Fatnassi, Pflegedienstleitung, nicole.fatnassi@johanniter.de senden.

Noch unsicher? Dann mache ein Praktikum oder ein Freiwilliges Soziales Jahr bei den Johannitern. Du bekommst einen Einblick in verschiedene Soziale Bereiche und sammelst erste Erfahrungen.

 

Ihre Ansprechpartner Nicole Fatnassi

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Stuttgart
Dienststelle Esslingen
Eschbacher Weg 5
73734 Esslingen