Führungswechsel in der Johanniter Rettungshundestaffel Württemberg

Böblingen, 16. Juli 2019

Nach 22 Jahren Staffelzugehörigkeit und 17 Jahren als Leiter der Hundestaffel übergibt Osman Ecevit sein Amt an Claudia Welisch.

Seit 22 Jahren ist Osman Ecevit bei den Johannitern und davon 17 Jahre als Staffelleiter.

Ein junger Hund brachte ihn vor 22 Jahren zu den Johannitern. Osman Ecevit suchte eine sinnvolle Beschäftigung für seinen Hund und sich, gleichzeitig wollte er seinen Hund geistig und körperlich auslasten und fordern.

Durch einen Zufall traf er auf alt bekannte Rettungshundeführer, die in der Stuttgarter Fußgängerzone mit ihren Hunden Spenden für ihre Arbeit sammelten.

Die Entscheidung war anschließend schnell gefallen und er macht bei der ehrenamtlichen Johanniter Rettungshundestaffel mit. Und wie bei vielen Johannitern galt auch bei Ihm der Spruch: Bei den Johannitern wächst man, vor allem in so manches Amt hinein.

Nach fünf Jahren übernahm er die Leitung der Rettungshundestaffel Württemberg. Daraus wurden 17 Jahre mit vielen schönen Erlebnissen in der Rettungshundegemeinschaft, aber auch traurigen Momenten, wenn die Sucheinsätze leider nicht zum Erfolg führten.

Wir haben bei Ihm nachgefragt: Was waren besondere Momente für Sie?

„Ein besonderes Highlight waren für mich immer das jährliche Lawinentraining in Slowenien, sowie das einmal im Jahr stattfindende Abseiltraining. Auch an die regelmäßigen 24 Stunden Einsatzübungen in Slowenien und Deutschland mit Teilnehmern aus ganz Europa erinnere ich mich sehr gerne zurück.

Aber es gab auch andere Einsätze, die mich nachdenklich gemacht und mich geprägt haben: es war gleich einer meiner ersten Einsätze 2002 als Staffelleiter, gesucht wurde ein geistig behinderter Junge. Doch leider haben wir ihn nie gefunden, das kann ich bis heute nicht vergessen.

Dann aber 2003 konnten wir eine vermisste Person lebend finden. Dies hat mich bestätigt, dass, das was wir trainieren auch funktioniert und dies ist ein gutes Gefühl!“

In den vergangenen 22 Jahren war für den 50-jährigen sein nebenberufliches Engagement nicht wegzudenken und dies obwohl er unter der Woche beruflich meist unterwegs war.

Als Vater von zwei Jungs warten auf ihn in der Zwischenzeit noch weitere wunderbare Aufgaben. Mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen ist auch der Grund die Staffelleitung an Claudia Welisch weiterzugeben.

 

Herr Ecevit bleibt der Staffel weiterhin als Ansprechpartner und Einsatzhelfer verbunden.

Mit Frau Claudia Welisch übernimmt eine erfahrene Hundeführerin und Ausbilderin die Staffelleitung. Seit über 7 Jahren engagiert sich Frau Welisch ehrenamtlich in der Johanniter Rettungshundestaffel, zuerst in Göppingen und nun seit 2017 in der Rettungshundestaffel Württemberg.

 

Wir danken Osman Ecevit für sein tolles Engagement und für seine ganz persönliche positive Art die Rettungshundestaffel zu führen.

Ihr Ansprechpartner Kristin Freytag

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
Regionalverband Württemberg Mitte
Regionalgeschäftsstelle
Schweickhardtstraße 3
72072 Tübingen

Kartenansicht & Route berechnen