Aktuell

Dubiose Spendenaufrufe und Anzeigenverkäufe unter falschen Namen

Ahrweiler ■ Die Johanniter Luftrettung warnt vor Betrügern, die sich als Johanniter Luftrettung ausgegeben. Leider passiert es immer wieder, dass falsche Spendensammler im Namen der Hilfsorganisation unterwegs sind oder am Telefon versuchen Menschen reinzulegen. Dies geschieht derzeit im Landkreis Ahrweiler.

Bezugnehmend auf mehrere eingehende Anfragen in unserer Hauptverwaltung in Gießen sowie unserem Luftrettungszentrum am Nürburgring hinsichtlich einer angeblichen Spendenaktion, werden derzeit illegal im Landkreis Ahrweiler Spendenaufrufe und Anzeigenverkäufe durchgeführt, deren Erlös unserem Intensivtransporthubschrauber (ITH) am Standort Nürburgring zu Gute kommen soll.

Diese Vorgehensweise wurde nach unseren Informationen telefonisch sowohl bei Privatpersonen als auch Unternehmen praktiziert.

Von dieser Art der Spendenwerbung distanzieren wir uns als Johanniter Luftrettung ausdrücklich und stellen hiermit klar, dass wir mit den genannten Vorfällen in keiner Weise in Verbindung stehen. Wir können die Unternehmen sowie die Bevölkerung der Region nur vor dieser dubiosen Vorgehensweise warnen.

Eine Strafanzeige gegen Unbekannt wurde bereits erstattet, weitere rechtliche Schritte behalten wir uns vor.

Für die Übermittlung sachdienlicher Hinweise nutzen Sie bitte unser Kontakt-Formular.

Ihr Ansprechpartner Günther Lohre

Lahnstraße 201
35398 Gießen