EOK (Erstorientierungskurse) in Kassel

Kassel, 28. Februar 2020

Die Erstorientierungskurse richten sich an Asylbewerberinnen und Asylbewerber, die keinen Zugang zum Integrationskurs haben, aber auch nicht aus einem sicheren Herkunftsland stammen.Die Teilnahme am Kurs ist freiwillig und kostenfrei.

Sind darüber hinaus Plätze frei, können auch andere Personengruppen, z.B.  Geduldete mit Aufenthaltserlaubnis, an unseren Erstorientierungskursen teilnehmen, vorausgesetzt die Teilnahme an einem Integrationskurs ist (noch) nicht möglich.

In unseren Erstorientierungskursen erhalten Sie Informationen zu den Themen wie z.B. „Sprechen über sich und andere“, „Einkaufen“, „Gesundheit und medizinische Versorgung“, „Alltag in Deutschland“, „Arbeit“ und „Werte und Zusammenleben“.

Ein Kurs besteht aus sechs Modulen zu je 50 Unterrichtsstunden (=45 Minuten) und umfasst insgesamt 300 Unterrichtseinheiten.

Der Vormittagskurs findet zurzeit täglich von 8:30 bis 11:30 Uhr in der Knorrstraße 40 Kassel statt.

Der Nachmittagskurs findet zurzeit täglich von 12:30 bis 15:30 Uhr in der Hersfelderstraße 35 Kassel statt.

Um weitere Informationen zu erhalten, können Sie eine E-Mail an unseren Kursleiter Herrn Kayvan Rafiee schreiben: kayvan.rafiee@johanniter.deoder ihn direkt unter dieser Nummer telefonisch erreichen: 0162-2892426 

Ihr Ansprechpartner Kayvan Rafiee

Kursleiter Erstorientierungskurse

Knorrstr. 36
34121 Kassel