Trauercafé

01. Juli 2020 und 05. August 2020: Trauernde treffen sich zum Spaziergang

Kaiser-Wilhelm-Turm auf den Lahnbergen

Im Rahmen des Trauercafé-Angebotes der Johanniter in Marburg finden
am 01. Juli und 05. August 2020, jeweils um 15 Uhr Trauerspaziergänge am Kaiser-Wilhelm-Turm auf den Lahnbergen statt.

Eingeladen sind alle, die einen Angehörigen oder nahestehenden Menschen verloren haben.

Angelehnt ist dies an eine spirituelle Praxis, die in Europa vor etwa tausend Jahren ihre Blütezeit im mittelalterlichen christlichen Pilgern hatte. Durch die Bewegung des Gehens kommt auch in uns etwas in Bewegung und die Natur lädt uns ein im Wandel der Jahreszeiten die Dinge immer wieder neu zu betrachten.

Genießen Sie einen einstündigen Spaziergang in dieser imposanten Landschaft mit Impulsen zur Trauer und zum Leben von Trauerbegleiterin Gertrud Rücker. Danach können Sie, wenn Sie möchten, einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen im Außenbereich (Innenbereich ebenfalls möglich) des Turm Café verbringen. Die Veranstaltung findet bei jeder Wetterlage statt.

Treffpunkt: 15 Uhr am Kaiser-Wilhelm-Turm; Hermann-Bauer-Weg 2 · 35043 Marburg. Die Teilnahme am Trauerspaziergang ist kostenlos. Es besteht eine Teilnehmerbegrenzung!

  • Kontakt: Gertrud Rücker E-Mail: gertrud.ruecker@johanniter.de / Tel.: 06421 9656-25 (Anmeldeschluss für Termin Juni 24.06.20, August 30.07.20).

Bei der Anmeldung bitten wir Sie, Ihre Kontaktdaten weiterzugeben, gemäß Corona-Verordnung zur Kontaktnachverfolgung. Vielen Dank!

Je mehr Normalität wir wiederhaben wollen, desto selbstverständlicher muss die AHA-Formel eingehalten werden: A=Abstand, H=Hygiene, A=Alltagsmasken.

Ein Zitat von John Muir lautet: „Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht.“

Wir freuen uns auf Sie!

Das Trauercafé der Johanniter

… ist ein offenes, unverbindliches Begegnungsangebot für Menschen, die einen
Angehörigen oder nahestehenden Menschen
verloren haben.
… ist ein Ort, an dem Sie im Kontakt zu anderen Trauernden Mut und Kraft für den Alltag schöpfen können.
                                 
Nie erfahren wir unser Leben
stärker als in großer Liebe
und in großer Trauer.
                          R.M. Rilke

Sie sind herzlich eingeladen!          

Unser Angebot

… ist kostenfrei, unabhängig von Konfession, Alter, Nationalität. 
… wird begleitet von qualifizierten TrauerbegleiterInnen.
… bietet Gelegenheit für zwanglose   Gespräche und Erfahrungsaustausch mit anderen Trauernden.
… schafft Raum und Zeit, in einem vertraulichen Rahmen miteinander zu lachen und zu weinen.
... ermöglicht, bei einer Tasse Kaffee oder Tee, einfach auszuruhen. 


Treffpunkt für Interessierte

… in gemütlicher Atmosphäre in den Räumlichkeiten des Johanniter-Hauses, Afföllerstraße 75, Marburg

Die Trauercafé-Termine 2020
Einmal im Monat mittwochs von 15 bis 17 Uhr
 
Aktuelle Lage in Zeiten von Corona

Achtung: An Stelle des herkömmlichen Trauercafétreffens finden am 01.07.2020 und am 05.08.2020 um 15 Uhr einstündige Trauerspaziergänge statt. Alle weiteren Informationen finden Sie weiter oben auf dieser Seite. Bitte beachten Sie die Anmeldungsfristen. Wir freuen uns, mit Ihnen ein Stück des Weges zu gehen!

Trauer kennt keine Auszeit - und gerade in diesen schweren Zeiten braucht man vielleicht einen Ansprechpartner, ein offenes Ohr für seine Sorgen und Nöte rund um die Trauerbewältigung. Wir sind weiterhin für Sie da!


 01.07.2020** 
 05.08.2020**   02.09.2020   07.10.2020*
 04.11.2020   02.12.2020                     

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 ** Trauerspaziergang statt Trauercafé, Informationen siehe oben

* am 07.10.2020 findet ein Trauerbistro statt: Achtung veränderte Uhrzeit 17-19 Uhr. Anmeldung erforderlich!
* Trauerberatung/Trauerbegleitung nach Terminabsprache.

 

 

Ihr Ansprechpartner Gertrud Rücker

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
Regionalverband Mittelhessen
Afföllerstraße 75
35039 Marburg

Kartenansicht & Route berechnen