Informationen zu den Kursen

Erste-Hilfe-Lehrgänge

In einem Erste-Hilfe-Kurs werden in 9 Unterrichtseinheiten Kenntnisse erlangt, durch die im Notfall lebensrettende Maßnahmen ergriffen werden können.

Der Nachweis über die Ableistung des Kurses ist erforderlich für Führerscheinbewerber oberhalb der Klasse B, insbesondere LKW- und Busführerschein, ebenso für den Erwerb von Boots- und Pilotenschein, für Sport-, Übungs- und Jugendleiter und für das Medizin- und Lehramtsstudium.

Kursbeschreibung

In einem Notfall hilft nur Ihr schnelles und kompetentes Handeln. Deshalb lernen Sie in unserem Erste-Hilfe-Kurs, wie Sie bereits mit einfachen Mitteln sinnvoll helfen können.

In 9 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten werden unter anderem die folgenden Inhalte vermittelt:

- Vorgehensweise am Notfallort

- Notruf

- Helmabnahme

- Stabile Seitenlage

- Herz-Lungen-Wiederbelebung

- Stillen lebensbedrohlicher Blutungen

- Maßnahmen bei Knochenbrüchen, Stromunfällen, Vergiftungen, Verbrennungen, Herzinfarkt und Schlaganfall

Bitte legen Sie den Personalausweis vor.

Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro pro Teilnehmer. Eine Anmeldung ist erforderlich.