Weihnachtliche Genüsse – Festliches auf den Tellern

Ulrike von Knorre - Rodgau, 14. November 2018

Bild: Ferhat Kahya / pixelio.de

Wenn die Tage wieder kürzer werden, der erste Schnee fällt, Kinder munter vom heiligen Nikolaus singen und sonntags mit der ganzen Familie Plätzchen backen, dann steht Weihnachten vor der Tür.

Damit auch Seniorinnen und Senioren zu Hause auf den festlichen Geschmack kommen, hält der Menüservice der Johanniter im Regionalverband Offenbach einige Weihnachtsklassiker bereit. So stehen beispielsweise die geschnittene Gänsebrust in herzhafter Apfel-Preiselbeer-Soße mit Rotkohl und Speckklößchen oder der Festtagsbraten vom Rind in Burgundersoße mit Pflaumen, grünen Bohnen und Salzkartoffeln sowie die klassische Entenkeule in Bratensoße mit Rotkohl und Kartoffelklößen auf dem Speisenplan zum Fest der Liebe.

Ab sofort bis zum Jahresende können Kunden und Interessenten zusätzlich zum regulärem Speiseplan fünf weihnachtlichen Festtagsmenüs ordern. „Wir bringen das Menü direkt ins Haus. So können es sich unsere Senioren gut gehen lassen und ohne großen Aufwand ein leckeres Weihnachtsmenü genießen“, bemerkt Nicole Glaser vom Menüservice der Johanniter. Die Johanniter liefern außerdem die Weihnachtsmenüs tiefgekühlt. Neben sieben Menüs sind im Weihnachtskarton auch eine Suppe und ein Kuchen für den Festtagsgenuss.

Auch wer eine bestimmte Diät einhalten muss, braucht auf den Festtagsgenuss nicht zu verzichten. Für besondere Ernährungs-anforderungen hält der Menüservice ein breites Kostformangebot bereit.

Nähere Informationen zu den Weihnachtsmenüs und dem Menüservice der Johanniter gibt es unter der Telefonnummer 06106 8710-65.

Ihr Ansprechpartner Nicole Glaser

Borsigstraße 56
63110 Rodgau