Wheels on Water

Mainz, 28. August 2019

Wheels on Water

"Ein tolles Gefühl, als ob man über das Wasser schwebt", sagen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen übereinstimmend im Anschluss an eine Bootstour mit Erlebnisnachmittag auf dem Rhein. Sieben Kinder und Jugendliche aus dem Antoniushaus Hochheim und ihre Betreuer sind begeistert. Dank einer Spende vom Lions Club Hochheim und großzügiger Unterstützung der Johanniter-Hilfsgemeinschaft Mainz konnten die Johanniter Rheinhessen einen unvergesslichen Tag für Kinder und Jugendliche mit körperlichen und geistigen Einschränkungen auf dem Rhein bei Heidenfahrt ermöglichen. Während an Land ein buntes Kunstwerk mit Drucktechnik entstand, konnten die Kinder und Jugendlichen auf dem barrierefreien Rettungsboot erleben, wie es ist, beinahe schwerelos über das Wasser zu gleiten. Dies war nur dank spezieller Techniken und Sicherungssysteme auf der "Akkon", einem speziell hergestellten Rettungsboot, möglich. Der Rollstuhl wird an Bord so befestigt, dass der Blick der Kinder über die Reling geht und sie so den Bezug zum Boot verlieren.  Das Johanniter Projekt Wheels on Water hat zum Ziel, einen Nachmittag voller Spaß und Freude zu ermöglichen, aber auch die Vermittlung wertvoller Kompetenzen und die Stärkung des eigenen Selbstwertgefühls stehen im Mittelpunkt.

„Wir freuen uns sehr, dass alle Teilnehmer so viel Spaß hatten und werden das Event Wheels on Water fest in unserem Veranstaltungskalender aufnehmen, damit viele die Chance haben, diesen unvergesslichen Tag zu erleben“, so Regionalvorstand Stefan Jörg.

Sie möchten auch spenden um das Projekt Wheels on Water zu unterstützen?

Stichwort "Wheels on Water"

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE03 3702 0500 0004 3094 00

Sie wollen mehr über unsere Arbeit erfahren? Bleiben Sie immer up-to-date und folgen uns auf den sozialen Netzwerken:

Facebook

Instagram

Pressestelle Hanna Hirsch

Hans-Böckler-Str.109
55128 Mainz