Johanniter-Beirat in Rheinhessen

Wolfram Erdmann, Dr. Peter Wadle, Alexander von Renz, Dr. Wolfgang Klee, Katharina Gutsch, Stefan Jörg, Prof. Dr. Hans-Christoph Reiss (v. li.) Dr. Michael Eli (nicht im Bild)

Der Beirat unterstützt und berät den Regionalvorstand in vielen fachlichen Fragen. Gerade die große Kompetenz und Fachkenntnis der einzelnen Mitglieder auf ihren jeweiligen Gebieten versetzen die Johanniter Rheinhessen in die Lage, sich frühzeitig mit neuen Konzepten auseinanderzusetzen und sich so nachhaltig in vielen Bereichen weiterzuentwickeln.

Darüber hinaus ist der Beirat ein wichtiger Seismograph für neue Ideen des Regionalvorstandes und gibt ihrerseits Impulse, die die Planung von Projekten aufwerten.

Ehrenamtlicher Regionalvorstand
Prof. Dr. Hans-Christoph Reiss

Prof. Dr. Hans-Christoph Reiss ist ehrenamtlicher Regionalvorstand der Johanniter in Mainz und Ökonom. Neben zahlreichen anderen Gebieten hat er sich in seiner Arbeit verstärkt der Betriebswirtschaftslehre in Sozialunternehmen zugewandt.

Als Professor unterrichtet er an der Hochschule Mainz die Themen NPO-Management, Dienstleistungsmanagement, Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement.

Als Gründer und wissenschaftlicher Leiter des Instituts für angewandtes Management in der Sozialwirtschaft ermöglicht er dem kaufmännischen Nachwuchs, schon im Studium Praxiserfahrungen zu sammeln.  Die Wirtschaftswissenschaften wiederum mit Forschung und Lehre zu verknüpfen, ist das erklärte Ziel der Goltermann-Stiftung, dessen Mitbegründer und Vorstandsmitglied Prof. Dr. Reiss ist.

Regionalverbandsarzt
Dr. Michael Eli

Dr. Michael Eli ist Facharzt für Anästhesiologie und stellvertretender Oberarzt an der Klinik für Anästhesiologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sowie Leitender Notarzt für die Stadt Mainz und den Kreis Mainz-Bingen.

Seine Aufgaben als Regionalverbandsarzt sind vielfältig: Er steht der Schnelleinsatzgruppe bei Einsätzen zur Verfügung, bildet die Mitarbeitenden des Rettungsdienstes aus und fungiert als Leitender Notarzt bei (Groß-) Veranstaltungen mit Sanitäts- und Rettungsdienst der Johanniter.

Dr. Wolfgang Klee

Dr. Wolfgang Klee absolvierte ein Studium der Biologie und der Medizin an der Universität in Mainz.

Seit 28 Jahren ist er als Hautarzt und Allergologe in eigener Praxis im Herzen von Mainz tätig. 

Ehrenamtliche Tätigkeiten: 1. Vorsitzender des Ärztefanclubs Mainz 05 und des Ärztevereins Mainz. 

Obmann der Rheinhessischen Dermatologen, Vorstandsmitglied der Deutsch Ukrainischen Gesellschaft und des Mainzer Citymanagement, Leiter  der AG City Gesundheit Mainz und Mitglied im Beirat der Mainzer Johanniter.

Unterstützung der Flüchtlingshilfe im Flüchtlingsheim SPATZ in Mainz-Bretzenheim.

Alexander von Renz

Herr Alexander von Renz ist 1. Vorsitzender der Johanniter Hilfsgemeinschaft Mainz, Rechtsritter des Johanniterordens und öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger/Auktionator für Militärische Antiquitäten.

Seit vielen Jahren ist er Mitglied im Johanniter-Beirat des RV Rheinhessen in Mainz und setzt sich unter anderem für KidiCare, die ambulante Kinderkrankenpflege ein.

 

 

Dr. Peter Wadle

Dr. Peter Wadle hat an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg Rechtswissenschaften studiert. Er ist seit 1994 zugelassener Rechtsanwalt und Inhaber einer Anwaltskanzlei in Mainz.

In zahlreichen Vereinen ist er Mitglied des Vorstands und hat verschiedene Ehrenämter inne. Seit 2013 ist er Mitglied des Beirats der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Regionalverband Rheinhessen.