Über uns

Die Johanniter im Regionalverband Westpfalz sind mit diversen ambulanten, flexiblen Hilfen für Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen im Einsatz.

Schwerpunkt unserer Arbeit sind die sozialen Dienste, die Eingliederungshilfe und die Kinder- und Jugendhilfe. Unsere Sozialstation bietet Leistungen der Grundpflege, der medizinischen Versorgung und ergänzende Hilfen wie Hauswirtschaft und Betreuungsleistungen, wie Demenzbetreuung, familienentlastende Dienste und Aktivbetreuung an.

Unsere Kinder- und Jugendhilfe leistet das gesamte Spektrum ambulanter Hilfen zur Erziehung, wie z.B. die Sozialpädagogische Familienhilfe und soziale Gruppenarbeit. Ebenso bieten wir Familien Unterstützung im Bereich Frühe Hilfen. In unseren Eingliederungshilfen ermöglichen wir beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen die Teilhabe an Unterricht und Kindergarten durch verschiedene Formen der Integrationshilfe. Daneben bieten wir ein breites Spektrum an Ausbildungen in Erster Hilfe und verschiedener Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Wir engagieren uns in vielfältigen regionalen Netzwerken, um unsere Arbeit qualitativ weiterzuentwickeln. Unser Einzugsgebiet umfasst die Städte Pirmasens und Zweibrücken sowie den gesamten Landkreis Südwestpfalz. Unser Team besteht aus rund 100 hauptamtlichen Mitarbeitern der unterschiedlichsten Fachrichtungen.