Landesjugendring Thüringen

Landesjugendring Thüringen e.V. ist eine Gemeinschaft von 22 landesweit tätigen Jugendverbänden mit 97 landesweiten Untergliederungen, einer regionalen Arbeitsgemeinschaft örtlicher Jugendringe und vier parteipolitischen Jugendverbänden.

 

In Thüringen sind 74,3 % der Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 27 Jahre in Jugendverbänden organisiert. Das ist enorm hoch und veweist, dass Jugendverbandsarbeit einen wichtigen Platz im Leben jedes zweiten Kindes oder Jugendlichen bei uns einnimmt.

 

Der Landesjugendring Thüringen e.V. ist ein ernstzunehmender Partner, wenn es um die politische Interessenvertretung von Kindern und Jugendlichen im Freistaat geht. Dieser Stellenwert des Landesjugendring Thüringen e.V. als außerparlamentarische politische Institution äußert sich beispielsweise in der aktiven Beteiligung an Gesetzgebungsverfahren.

 

Anspruch des Landesjugendring Thüringen e.V. ist es, die Jugendverbände Thüringens in den jugendpolitischen Gremien auf Landesebene zu platzieren bzw. zu vertreten.

 

Neben einer breiten Dienstleistungspalette gehört dazu die Darstellung von Leben und Anliegen der Mitgliedsverbände, die Herstellung von Öffentlichkeit und Transparenz für deren Ziele und wertorientierte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, sowie die Unterstützung der politischen Willensbildung von jungen Menschen im Land Thüringen.

Der Landesjugendring Thüringen e.V. steht für:

 

  • Selbstbestimmung
  • Partizipation
  • Freiwilligkeit
  • Ehrenamtlichkeit
  • Werteorientierung
  • Interessenvertretung in der Jugendverbandsarbeit

Dein persönlicher Ansprechpartner Monique Weigelt

Fachbereichsleiterin Freiwilligendienste/Johanniter-Jugend/ Jugendhilfe

Landesgeschäftsstelle
Schillerstraße 27
99096 Erfurt