Lutherstraßenfest

Merten, Rehm - Wittenberg, 27. August 2018

Vorstellung des Bündnisses Wittenberg Weltoffen

Foto: Johannes Winkelmann

Am 25.08. beteiligte sich die Johanniter-Jugend zusammen mit ihren Partnern aus dem Bündniss „Wittenberg Weltoffen“ am Lutherstraßenfest in Wittenberg. Der Zusammenschluss setzt sich für ein buntes diverses Leben in der Stadt und Umgebung von Wittenberg ein. Hierfür wurden Unterschriften für das Selbstverständnis des Bündnisses gesammelt. So unterschrieb unter anderem der Oberbürgermeister Torsten Zugehör.

Die elf beteiligten Johanniter-Jugendlichen schminkten Wunden, erklärten die Herz-Lungen-Wiederbelebung und engagierten sich in der Kinderbetreuung. Bei letzterem konnten die jungen Besucher wählen, ob sie die Ritterburg belagern, das Schokokusskatapult testen, Vier Gewinnt spielen oder jonglieren lernen wollten. Die Johanniter-Jugend lernte ebenfalls ein neue Methode kennen: das Band. Zusammen bildeten sie einen Kreis mit Hilfe eines ringförmigen Bandes und konnten so das gegenseitige Vertrauen und das Teamgefühl stärken.

 

 

Dein persönlicher Ansprechpartner Christian Gatniejewski

Berliner Straße 9
06886 Lutherstadt Wittenberg