Regionaljugendleitung gewählt

Pauline Schröder - Erfurt, 13. August 2016

Am Sonnabend, dem 13. August trafen sich 20 Johanniter-Jugendliche aus dem Regionalverband Westthüringen zur Regionaljugendversammlung in Erfurt. In spielerischer Weise gab es zuerst einen kleinen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen, indem die Jugendlichen Bilder und Sprüche den einzelnen Events zuordnen mussten. Weiter ging es mit einem Blick in die Zukunft; die folgenden Termine wurden vorgestellt und eine Abstimmung wurde abgehalten, um herauszufinden, welche Veranstaltungen im nächsten Jahr im Regionalverband Westthüringen stattfinden sollen. Außerdem wurde Lea Mehmeti als neue Jugendgruppenleiterin der Jugendgruppe Bad Langensalza berufen. Nach einer kurzen Vorstellung des alten und neuen Haushaltes wurde es ernst: die Neuwahl der Regionaljugendleitung stand an. Gewählt wurden Pauline Schröder als Regionaljugendleiterin, Max Ladenberger und Anne Kott als ihre Stellvertreter sowie Adrian Benkenstein, Anika Schreiber und Lea Mehmeti als weitere Mitglieder der Leitung. Mit einer sehr ausgelassenen Stimmung wurde dann die Pizza zum Mittagessen "verputzt" und Johannes Walter sowie Tobias Eichholz mit Geschenken aus der Regionaljugendleitung verabschiedet. Damit war dieser Tag aber noch nicht vorbei - für die Teilnehmer der Versammlung ging es dann noch in die Avenida-Therme nach Hohenfelden, wo alle den Tag entspannt ausklingen lassen konnten.