Besuchsdienst Dresden / Dohna/Heidenau / Osterzgebirge

Helfer des Besuchsdienstes

Was ist Besuchsdienst?

Wir leisten den Besuchsdienst ehrenamtlich als Ergänzung zu bestehenden Betreuungsangeboten. Wir versuchen, fehlende familiäre und freundschaftliche Bindungen auszugleichen. Unser Leben wird dadurch abwechslungsreicher.

Johanniter-Besuchsdienst - Warum?

Viele einsame Menschen wünschen sich vertraute Bezugspersonen, die:

  • zuhören
  • unbürokratische Hilfe leisten
  • den Alltag interessanter gestalten
  • bei Sorgen oder Nöten da sind

Schenken Sie Zeit!

Werden Sie Johanniter-Besucher. Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten sind gefragt.

Egal für welchen Besuchsinhalt und Umfang Sie sich entscheiden, Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Betreuung einsamer Menschen. Dieses Ehrenamt ist ein geeignetes Mittel für sich und Andere Gutes zu tun.

Einsamkeit macht krank!

Es ist keine Frage des Alters. Wir besuchen Menschen, die einsam sind und Zuspruch brauchen.

Das sind zum Beispiel:

  • Senioren, auch mit Demenz
  • Geistig rege, aber körperlich schwache Personen
  • Kinder und Jugendliche

Sie alle brauchen unsere Zuwendung.

Einsamkeit grenzt Menschen aus - Das ändern wir!

Was können wir mit dem Besuchten unternehmen?

  • Zu Veranstaltungen begleiten
  • Spielen Z.B. Halma, Schach, Skat
  • Spazierengehen
  • Einkaufen
  • Reden
  • Zuhören
  • Motivieren
  • Vorlesen

Die Angebote sind vielfältig. Jeder kann auswählen, was ihm besonders liegt. Der Besuchte, was er erfahren möchte. Wir als Besucher, was wir leisten können.
Unsere Koordinatorin bringt die passenden Personen zusammen.

Die Ausbildung, eine wichtige Voraussetzung

Die erforderlichen Kenntnisse für den Umgang mit einsamen, zum Teil hilfsbedürftigen oder auch dementen Menschen erwerben wir in kontinuierlichen Aus- und Fortbildungen.

Christliche Werte stehen dabei im Mittelpunkt. Wir werden für die Wünsche und Bedürfnisse der Besuchten sensibilisiert.
Rechtliche- und Versicherungsfragen werden geklärt. Unsere Ausbildung ist kostenfrei für Johanniter-Besucher. jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebestätigung.

Information und Kontakt

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Rita Goldschmidt

Johanniter-Besuchsdienst
Dresden / Dohna/Heidenau / Osterzgebirge
Sedlitzer Straße 2, 01809 Dohna/Heidenau
(Im Johanniter-Zentrum Dohna/Heidenau)

Tel. 03529 52666404

Mobil 0175 53595819
Fax 03529 1223561
rita.goldschmidt@johanniter.de

Sprechzeiten

Termine bitte nur nach Vereinbarung, vorzugsweise am Dienstag in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr

Ihr Ansprechpartner Rita Goldschmidt

Sedlitzer Straße 2
01809 Dohna / Heidenau

Kartenansicht & Route berechnen