DZI-Spenden-Siegel geht erneut an Johanniter

Leipzig, 20. Februar 2019

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) hat den Johannitern zum 15. Mal in Folge das DZI-Spenden-Siegel verliehen. Es bescheinigt den Johannitern den gewissenhaften und verantwortungsvollen Umgang mit den ihnen anvertrauten Geldern bescheinigt.

Das DZI-Spenden-Siegel gilt als wichtige Orientierungshilfe für alle, die Geld für wohltätige Zwecke spenden wollen. Es geht jeweils für ein Jahr an Spendenorganisationen, die Finanzen und Werbung freiwillig überprüfen lassen und dabei bestimmte Kriterien erfüllen.

Geprüft werden unter anderem Mittelbeschaffung und -verwendung sowie die Vermögenslage der betreffenden Organisation. Eine wesentliche Voraussetzung für den Erhalt des Spenden-Siegels ist ein angemessen niedriger Anteil der Werbe- und Verwaltungskosten an den Gesamtausgaben.