Notfallsanitäter

Notfallsanitäter entscheiden am Notfallort, ob ein Notarzt gerufen werden muss oder nicht. Am Notfallort sind sie für die medizinische Erstversorgung von Patienten zuständig und assistieren den Ärzten bei der Notfall- und Akutversorgung. Zudem sorgen sie für die Transportfähigkeit der Patienten und überwachen deren medizinischen Zustand beim Transport. Die Ausbildung zum Notfallsanitäter ist bundesweit einheitlich geregelt. Sie erfolgt an Berufsfachschulen und dauert drei Jahre.