Elektrisierende Johanniter-Jugend

Bremen, 23. Mai 2009

„Du willst Dein Handy aufladen? Oh, tut mir leid, aber alle 25 Plätze sind belegt und wir haben schon so viele Voranmeldungen, am besten kommst du in einer Stunde wieder“, so müssen die Mitarbeiter am Johanniter-Jugend-Stand im Zentrum Jugend die Kirchentagsteilnehmer vertrösten. Denn an der Handy-Aufladestation, an der man aber auch iPods, mp3-Player und Digitalkameras an das Stromnetz hängen kann, ist reger Betrieb. Die Idee der Projektgruppe viele Besucher an den Stand zu locken, ist voll aufgegangen. Fabian Schmidt aus Lübeck, Mitarbeiter im Leitungsteam, hat die Station in mehrstündiger Heimarbeit gebaut und die Standmitarbeiterinnen aus Berlin haben ihn dann „johanniterfarben“ angemalt.