Bundesjugendleitung

Die Bundesjugendleitung im Mai 2018 beim Bundespfingszeltlager (v.l.n.r.: Friedrich, Riccarda, Kevin, Agnes, Moritz & Armin)

Die Bundesjugendleitung ist das höchste, demokratisch gewählte Gremium der Johanniter-Jugend. Sie leitet unseren Jugendverband und wird dabei von den hauptamtlichen Mitarbeitern in der Bundesgeschäftsstelle unterstützt. Die Bundesjugendleitung besteht aus bis zu sechs Mitgliedern. Gemäß der neuen Jugendordnung setzt sie sich aus zwei Bundesjugendleiter*innen und vier Stellvertreter*innen zusammen.

Die Bundesjugendleitung wird von der Bundesjugendversammlung für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Die aktuelle Bundesjugendleitung wurde am 18. März 2017 in Bad Homburg gewählt und ist bis zum Frühjahr 2019 im Amt.

Dominik Meixner hat sein Amt als Stellvertretender Bundesjugendleiter am 31.12.2017 aus persönlichen Gründen niedergelegt. Ebenfalls aus privaten Gründen ist Konstantin Schmidt zum 16.03.2018 als  Bundesjugendleiter zurückgetreten. Die Bundesjugendleitung dankt beiden für die gute Zusammenarbeit und ihr herausragendes Engagement.

Daher wurden bei der Bundesjugendversammlung 1/2018 am 17. März 2018 in Hamburg Nachwahlen abhgehalten. Moritz Röver (zuvor stellv. Bundesjugendleiter) wurde als Bundesjugendleiter gewählt. Riccarda Sonnek und Friedrich Iskandar kamen als stellvertretende Bundesjugendleiter*innen neu ins Team.

Am 05.09.2018 ist Agnes Frank von ihrem Amt als stellvertretende Bundesjugendleiterin zurückgetreten. Die Bundesjugendleitung dankt ihr für die Zusammenarbeit.

 

Bundesjugendleitung 2017 - 2019

Tätigkeitsberichte Bundesjugendleitung

Johanniter-Jugend Bundesjugendleitung

Lützowstraße, 94
10785 Berlin

Kartenansicht & Route berechnen