Bundespfingstzeltlager

Das Bundespfingstzeltlager ist die größte Veranstaltung der Johanniter-Jugend. Alle zwei Jahre kommen Johanniter-Jugendliche aus ganz Deutschland zu einem gemeinsamen Zeltlager über die Pfingsttage zusammen, um jede Menge Spaß zu erleben.
Auf die Beine gestellt wird die Veranstaltung von vielen ehrenamtlich helfenden Händen. Dazu gehört ein Vorbereitungsteam, die AG BuPfiLa, welche schon Monate vor dem Zeltlager mit der Planung beginnt. Programm, Administration, Presse, Technik & Logistik, Sanitätsdienst und Bistro sind Aufgabenbereiche, in denen sich eingespielte Helfer*innen und bei jeder Veranstaltung auch neue Gesichter einbringen. Daneben sind dutzende Jugendgruppenleiter*innen eingesetzt, die den Kindern und Jugendlichen aus ihren Orts- und Regionalverbänden ein tolles Zeltlager ermöglichen. Sie übernehmen die Verantwortung für die angereisten Kinder und Jugendlichen, sind für alle Befürfnisse ansprechbar und sorgen für viel Spaß.


Eindrücke aus den letzen Jahren


Noch mehr Bilder und Berichte der letzten Bundespfingstzeltlager findet ihr im jeweiligen Jahr: