Presse- und Medienarbeit

Immer alles im Blick

Und immer schön lächeln!

Der Kirchentag ist ein Großereignis, das auch für die Medien von Interesse ist. 

 

Wie viele Helfer sind im Einsatz? Wann kann ich ein Interview mit einem Helfer im Begleitdienst oder der Kinderbetreuung führen? Kann ich ein Team bei seiner Arbeit begleiten?

 

Damit diese Fragen schnell und richtig beantwortet werden, kümmert sich das Medienteam der Johanniter-Jugend und der Johanniter-Unfall-Hilfe um die Bearbeitung der Presseanfragen, sodass die Helferinnen und Helfer ungestört ihren Tätigkeiten nachgehen können. 

Aktuell

Pressekontakt

Das Medienteam besteht aus Vertretern der Johanniter-Jugend und der Johanniter-Unfall-Hilfe.

 

Die zentrale Rufnummer für Presseanfragen: 0163 6200922

 

Schriftliche Anfragen in Belangen der Johanniter-Jugend können Sie an presse@johanniter-jugend.de richten.


Die Ansprechpartner der Johanniter-Unfall-Hilfe finden Sie unter www.johanniter.de/kirchentag

Damit aber auch alle Johanniter wissen, was noch so auf dem Kirchentag passiert, gibt es ebenso die allseits beliebte Helferzeitung. Der "Hamburger Lotse" informiert im Vorfeld über die Planungen und wird während des Kirchentages jeden Morgen druckfrisch mit Berichten rund um die Aktivitäten der Johanniter gefüllt sein.

Hamburger Lotse

Newsletterbestellung

Du möchtest den Hamburger Lotsen direkt bei Erscheinen in deinem Email-Postfach haben? Kein Problem: Hier gehts zur Registrierung.

 

Tipp: Auch während des Kirchentages bekommst du die aktuellen Ausgaben per Mail. Smartphone-Besitzer werden dann auch digital sofort informiert.

Leitung Presse- und Medienarbeit

Benjamin Kobelt
Jan Klaassen