Aktivitäten

Nach der politischen Wende Anfang der neunziger Jahre des letzen Jahrhunderts konnte die Posen-Westpreußische Genossenschaft des Johanniterordens wieder in den alten Heimatgebieten tätig werden.

 

Durch die Einrichtung von bisher vier Sozialstationen und eines Stützpunktes für medizinisches Gerät in Polen konnte vielen pflegebedürftigen Menschen geholfen werden.

 

Im Baltikum unterstützt die Genossenschaft die Aktivitäten ihrer Ritter und Projekte.

 

In Deutschland ist ein Schwerpunkt das Posener Altenheim in Lüneburg, für das unsere Genossenschaft seit 1994 die Verantwortung trägt.

 

Ein wichtiges Aufgabenfeld ist die Jugendarbeit im Orden(JiO), bei deren Freizeiten für Behinderte sich unsere Genossenschaft mit vergleichsweise vielen jungen Herren von Anfang an (1997) stark engagiert hat.

 

Außerdem stellen sich viele Ritter in den Dienst der regionalen und lokalen Gliederungen des Ordens und seiner Werke.

 

Posener Altenheim im Johanniterorden