Aufgaben

Der Ordensauftrag der Johanniter ist genauso alt wie der Orden selbst. Er ruht auf zwei Säulen:

 

  • dem Eintreten für den christlichen Glauben.
  • dem Dienst am hilfsbedürftigen Mitmenschen.

 

Ihr Engagement für Alte, Kranke und sozial Schwache gründet sich auf den Gedanken der christlichen Nächstenliebe, der für die Gegenwart an Aktualität nichts verloren hat. Auch für die Zukunft wird er weiterhin Gültigkeit haben, selbst wenn der Dienst, den Johanniter auf sich nehmen, heute anders aussieht als bei Gründung des Ordens vor neun Jahrhunderten. Zur Erfüllung dieser Aufgabe betreibt die Schlesische Genossenschaft eigene Einrichtungen:

 

  • die Gemeindebetreuung in Schlesien
  • die Sozialstationen und Verleihstationen in Schlesien
  • die Oberlausitzhilfe

 

Diese Tätigkeitsfelder sind gute Beispiele für das heutige Engagement der Schlesischen Johanniter. Sie zeigen, in welchem Maße die Schlesischen Johanniter den allgemeine Ordensauftrag erfüllen.