Sozialstationen

In 6 Sozialstationen helfen Krankenschwestern um Kranke, die von dem Sozialsystem in Polen keine oder kaum Unterstützung erhalten. Jährlich finden hier unentgeltlich ca 17.000 Behandlungen statt. Die Schlesische Genossenschaft unterstützt die Station bei der Anschaffung von PKW´s für die häusliche Pflege und trägt einen großen Teil der laufenden Personal- und Sachkosten. Jährlich werden dafür ca. € 40.000 durch Spenden aufgebracht. Stünden mehr Spenden zur Verfügung könnte die Stundenzahl der Schwestern erhöht werden.

Im Moment werden Spenden für die Beschaffung von 2 neuen PKWs benötigt insgesamt € 25.000

Stichwort: "Sozialstationen"

Unser Konto:
Schlesische Genossenschaft des Johanniterordens
DE42350601901014323011
Kontonummer 101 432 3011
Bankleitzahl 350 60 190
bei der Bank für Kirche und Diakonie eG KD-Bank

(Spendenbescheinigungen werden gerne zugesandt. Bitte geben Sie dazu Ihren Namen und Ihre Anschrift auf dem Überweisungsträger bekannt.)