Getauft und Kirchenmitglied

Sie sind getauft und Mitglied Ihrer Kirchengemeinde am Wohnort: dann haben Sie zwei Möglichkeiten der Mitgliedschaft in der Johannitergemeinde:

1.   Geistliches Mitglied

Sie bleiben Gemeindeglied in Ihrer Kirchengemeinde am Wohnort mit allen Rechten inklusive Wahlrecht. In der Johannitergemeinde erwerben Sie eine zusätzliche - wie wir sie nennen - geistliche Mitgliedschaft: Sie sind herzlich eingeladen, alle Angebote an Gottesdiensten, Gemeindeveranstaltungen, Amtshandlungen (zur Zeit Taufe und Trauung) sowie seelsorgliche Begleitung wahrzunehmen! Nur das Wahlrecht haben Sie nicht. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

Ihre Kirchengemeinde am Wohnort erhält weiterhin eine finanzielle Zuweisung für Sie durch Ihre Evangelische Landeskirche. Die Johannitergemeinde erhält unabhängig davon eine Pauschalzuweisung durch die Ev. Kirche in Hessen und Nassau.

Das Formular zur Beantragung der geistlichen Mitgliedschaft finden Sie hier.

Füllen Sie es aus und senden Sie es an das Gemeindeamt der Johannitergemeinde

Übrigens: auf der geistlichen Ebene der Mitgliedschaft endet unsere Gastfreundschaft nicht an der Konfessionsgrenze!

 

2.   Vollmitgliedschaft / Rechtliches Mitglied

Sie verlassen Ihre Kirchengemeinde am Wohnort und lassen sich in die Johannitergemeinde umgemeinden. Dann sind Sie rechtliches Mitglied und haben alle Rechte inklusive Wahlrecht in der Johannitergemeinde und nicht mehr dort, wo Sie wohnen.

Wir wissen, dass viele von Ihnen in den Kirchengemeinden am Wohnort sehr aktiv sind. Diesen wichtigen Dienst respektieren wir und achten ihn sehr hoch!

Gleichzeitig stehen wir vor der Notwendigkeit, eine Kerngruppe in der Johannitergemeinde zu bilden, die als rechtliche Mitglieder einen Kirchenvorstand bilden und wählen können. 

Innerhalb der EKHN ist die Umgemeindung in die Johannitergemeinde ganz einfach. Aus den anderen Evangelischen Kirchen der EKD ist die Umgemeindung ebenfalls möglich und nur wenig aufwändiger.

Falls für Sie die Umgemeindung in Frage kommt, wenden Sie sich bitte an unser Gemeindeamt.