Jugendgottesdienst Greiffiti

Ein weiteres Leuchtturm-Projekt der Greifenstiftung ist der „Jugendgottesdienst Greiffiti“ in Greifswald. Hier werden seit nunmehr 15 Jahren ca. 150 Jugendliche im städtischen Bereich sechsmal im Jahr eigeladen. Die geistliche Stärkung des hochmotivierten Teams und die Eigenverantwortlichkeit in den Planungen für den Gottesdienst ist den jugendlichen Mitwirkenden eine Herzensangelegenheit. Die relevanten Entscheidungen und Verantwortlichkeiten werden unter ihnen aufgeteilt. In einer Turnhalle wird der Gottesdienst mit Band, Theaterspiel, Rollenspielen und Singen gefeiert. Dabei werden auch viele Jugendliche, die keine kirchlichen Wurzeln haben, mit eingebunden. Die Greifenstiftung konnte in den vergangenen Jahren die Anschaffung von Materialien und Technik finanziell unterstützen.

Greiffiti Sommerfreizeit

Greiffiti ist mittlerweile mehr als nur ein Gottesdienstprojekt. Es ist ein Angebot für Jugendliche, Gemeinschaft zu erleben und zu gestalten. Dazu gehören auch gemeinsame Aktivitäten und Rüstzeiten in den Sommerferien in Skandinavien. Etwa 60 Personen sind dann unterwegs, um sich neben sommerlichem Urlaubsvergnügen intensiv mit elementaren Themen der christlichen Gemeinschaft auseinanderzusetzen. Die finanziellen Mittel der Geifenstiftung sind hier wichtig, um die Reisekosten zu bezuschussen und so vor allem für Jugendliche, deren Familien den notwendigen finanziellen Eigenanteil nicht aufbringen können, eine Teilnahme zu ermöglichen.

Projektbilder