Teamer Projekt Sassen

Die im Schullandheim in Sassen bei Loitz angesiedelte sogenannte Teamer-Ausbildung befähigt junge Menschen, als Jugendleiter junge Menschen zu betreuen und zu begleiten. Die vielfältigen Projekte der Jugendarbeit im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, aber auch „normale“ Gemeindearbeit vor Ort wäre nicht möglich ohne diese „Teamer“. 

Ein wichtiges Ziel dieser Arbeit ist es auch, ein Netzwerk von Jugendlichen mit Zivilcourage, Gemeinsinn, Mut und Pflichtbewusstsein in ihren Heimatgemeinden und in der Region zu fördern. Damit werden diese Jugendlichen zu Multiplikatoren christlichen Lebens im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis und weit darüber hinaus. Im September 2017 wurden in einem festlichen Gottesdienst in Damgarten 76 Teamerinnen und Teamer für ihren Dienst gesegnet und ausgesandt – es war der 11. Teamerjahrgang, der in Pommern ausgebildet wurde! 

Ebenfalls im Schullandheim Sassen angesiedelt ist der „Konfipunkt“, ein wichtiger Treffpunkt für Jugendliche aus dem gesamten Pommerschen Kirchenkreis. An thematischen Wochenenden treffen sich hier Konfirmanden, um sich bei Gesprächen und Lerneinheiten über den christlichen Glauben auf ihre Konfirmation vorzubereiten und vor allem, um zu spüren, dass sie als junge Christen zwar über das Land verstreut leben, aber nicht allein sind. Zum jährlich stattfindenden großen Konfi-Camp trafen sich jährlich im Juli  etwa 200 Jugendliche.