Die Tovertafel – eine Innovation für Menschen mit Demenz

Foto: Active Cues

Kegeln, Bingo, Sitzgymnastik: An Aktivitäten wie diesen können Menschen mit Demenz kaum teilhaben. Soziale Interaktionen bleiben aus. Isolation droht. Dem wollen wir entgegenwirken – mit der Tovertafel, einer innovativen Spielkonsole für Menschen mit mittlerer bis fortgeschrittener Demenz. Dank ihr nehmen diese Bewohner wieder mit Freude an Angeboten teil, die sie vorher vielleicht gemieden haben, aus Angst, Fehler zu machen. So werden Gruppenangebote wieder gern besucht und soziale Kontakte erhalten oder gar neu geknüpft.


Wie funktioniert die Tovertafel?

Foto: Active Cues

Bei der Tovertafel handelt es sich um einen an der Decke verankerten Lichtprojektor, der Spiele auf einen Tisch projiziert, die speziell für Menschen mit Demenz entwickelt wurden. Eine Innovation, denn der Großteil der sich aktuell auf dem freien Markt befindlichen kommerziellen Spiele setzen schnelles Reaktionsvermögen, ein gutes Gehör und gutes Sehvermögen voraus. Die Interessen von älteren Spielern und gerade denen mit dementiellen Veränderungen werden kaum berücksichtigt. Das Schrumpfen des Gehirns als Folge der Demenz hat einen Einfluss darauf, wie ältere Menschen ihre Umwelt wahrnehmen – und damit auf die Art und Weise, wie Spiele gespielt werden. Daher sind bei der Tovertafel langsame, fließende Bewegungen gefordert.


Die Tovertafel...

  • stimuliert je nach Spiel verschiedene Hirnareale und Sinne
  • aktiviert den Körper, sodass sich die Bewohner mehr bewegen
  • spricht sowohl die Fein- als auch die Grobmotorik an
  • schenkt Erfolgserlebnisse
  • schafft ein Zugehörigkeits- und Zusammengehörigkeitsgefühl
  • ruft Erinnerungen wach und sorgt damit für „helle Momente“
  • holt in sich gekehrte Bewohner zurück in die Gemeinschaft
  • zaubert eine positive und gesellige Stimmung

Lass dich durch die herrlichen Blumen, die den Tisch bedecken, überraschen. Du kannst sie selbst wachsen lassen!
Das Spiel Blumen bezaubert die Spieler durch seine intensiven Farben und die fröhliche Atmosphäre, die durch die Lichtprojektionen entsteht. Die älteren Menschen genießen es, die Blumen größer zu machen, indem sie sie mit den Händen berühren. Das Spiel hat darüber hinaus eine starke soziale Komponente, weil es viel Gesprächsstoff liefert.
Foto: Acitve Cues


Was Ihre Spende bewirkt

Im Frühjahr 2019 konnten bereits die nordrhein-westfälischen Johanniter-Stifte Wuppertal und Oeneking in Lüdenscheidt mit der Tovertafel ausgestattet werden. Zügig sollen weitere Seniorenhäuser folgen. Der Bedarf ist groß, denn immer mehr Bewohner leiden an einer Demenz.

Darüber hinaus werden die Gelder verwendet, um fortlaufend neue auf den Markt kommende Spiele anzuschaffen und Aufhängungen zuzukaufen, die es den Häusern ermöglichen, ihre Tovertafel in mehreren Räumen zu nutzen. So ist es auch denjenigen Bewohnern möglich das neue Beschäftigungsangebot zu nutzen, die ihren Bereich nicht verlassen können oder wollen.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie uns, unsere Altenpflegeeinrichtung mit Tovertafeln auszustatten – und schenken Menschen mit Demenz zauberhafte Erlebnisse.